Home Schweiz Welche Mutationen Sars-CoV-2 gefährlicher machen

Welche Mutationen Sars-CoV-2 gefährlicher machen

16
0

Linie macht die indische Sars-CoV-2-Variante Schlagzeilen. Sie ist weder die erste, noch wird sie die letzte auffällige Viruslinie sein. Welche sich wo durchsetzen werden, ist zurzeit nicht vorhersehbar.

Wie sich die verschiedenen Sars-CoV-2-Varianten verhalten werden, ist schwer vorhersehbar.

Wie sich die verschiedenen Sars-CoV-2-Varianten verhalten werden, ist schwergewichtig vorhersehbar.

Visualisierung Imago

Mit welcher indischen Linie B.1.617 ist eine weitere bedenkliche Sars-CoV-2-Variante in welcher Schweiz nachgewiesen worden. Dies war im gleichen Sinne schon mit welcher südafrikanischen und welcher brasilianischen geschehen. Fuss gefasst hat bisher nur eine – jene dazu zwar gründlich: Die Linie B.1.1.7 wurde im Herbst in Grossbritannien identifiziert und verursacht mittlerweile dasjenige Gros welcher Infektionen. Sie gilt wie etwa 30 v. H. ansteckender wie die zuvor verbreitete Linie; zudem gibt es Hinweise darauf, dass sie dasjenige Risiko für jedes vereinen schweren Verlauf erhoben.

Quelle